Info | Kontakt July 9, 2017 1:49 pm

Persönliches / Personal

Marcus Jendretzke
Achalmstr. 135
73734 Esslingen
Deutschland / Germany
marcus (@) jendretzke.de

1972 in Ravensburg geboren, seit 2001 in Stuttgart und Esslingen lebend. Autodidaktischer Fotograf, Buchhändler, Teamleiter
Born 1972 in Ravensburg (Germany), living in Stuttgart and Esslingen since 2001. Self-taught photographer, bookseller, team leader

Arbeiten / Work
New Topographics: Nicht-Orte und Orte

Charakteristisch für Nicht-Orte ist, dass sie identitätslos, also für die Individualität einer Stadt irrelevant sind (siehe Definition von Marc Augé *). Sie sind in erster Linie ihrem Zweck unterworfen. Gebäude und Anlagen mit Identität und Geschichte sind dagegen „verortet“, selbst wenn sie, wie in "Verlassene Orte", aufgegeben wurden und ihre ursprüngliche Funktion verloren haben. Diese „verlorenen Orte“ sind gewissermaßen aus der Zeit gefallen und auch aus der allgemeinen Wahrnehmung können sie verschwunden sein.
Generell steht neben dem Ergründen der Strukturen eines Ortes und seine Dokumentation die ihm innewohnende Ästhetik im Mittelpunkt - die Ästhetik des Gewöhnlichen, des Hässlichen und auch die des Verfalls. Ödnis, Leere oder Abwesenheit kennzeichnen fast alle meine fotografischen Arbeiten. Dadurch haben sie einen konzeptuellen Charakter. Stilistisch spielen dabei oft Klarheit und Minimalismus eine wesentliche Rolle.
* Marc Augé "Non-Lieux. Introduction à une anthropologie de la surmodernité", Editions du Seuil, Paris, 1992 / Marc Augé "Nicht-Orte", Verlag C.H. Beck oHG, München, 2010


Webreferenzen / Web references

Behance
Photographie Magazin
Doctor Ojiplático
Faith is Torment
Lense.fr

Links

Aart Balk
Olaf Barthel
Tor Dahlin
Jürgen Heckel
Jacob Howard
JackFrost
Rafal Krol
Sandra Wiesmüller